Tierkommunikation

Tierkommunikation - die Sprache des Herzens verstehen
Unter dem Begriff Tierkommunikation versteht man nichts anderes als eine telepathische Kommunikation mit Tieren.
Unsere Sprache ist nur ein Aspekt der Kommunikation.
Bei allem, was wir sprechen, entwickeln wir gleichzeitig im Geist stets eine Serie von Bildern, die manchmal auch von starken Emotionen begleitet sind. Telepathie steht für die Wahrnehmung von seelischen Vorgängen in anderen Wesen, ohne Vermittlung über die Sinnesorgane.

Dies geschieht eben in Form von:

  • Bildern, die teilweise filmartig aus dem Bewusstsein der Tiere kommen,
  • deutlich spürbaren Emotionen wie z.B. Angst, Trauer oder Anspannung,
  • körperlichen Symptomen wie Schmerzen, Empfindungsstörungen, Juckreiz,
  • Worten und Sätzen, mit denen teilweise sehr spezielles Wissen zu uns transportiert wird.

In den von mir geführten Tierkommunikationen erlebe ich fast immer eine Kombination aus allem.
Durch diese mentalen Zwiegespräche ist es möglich, intensive Einblicke in die Seele der Tiere zu bekommen, die wiederum sehr aufschluss- und hilfreich sein können.

Die Tierkommunikation hilft, über ...
... das „Sehen“ von Bildern, das Leben des Tieres aus seinen Augen zu betrachten ...
... über das „Fühlen“ von Emotionen, die Ursache seines Verhaltens zu erforschen ...
... oder über das „Wahrnehmen“ am eigenen Körper, einen Hinweis auf eventuelle körperliche Beschwerden oder eine Erkrankung zu bekommen.

Tierbesitzer und ihre Freunde haben die Chance, sich noch näher zu kommen, weil unangenehme Verhaltensweisen oder „scheinbare Verhaltensstörungen“, Hintergründe von Ängsten oder sogar traumatische Erlebnisse die Möglichkeit bekommen, erforscht zu werden.

Schon des Öfteren ist es mit Hilfe der Tierkommunikation ermöglicht worden,  vermisste Tiere wieder zu finden!!!

Haftungsausschluss
Durch eine Tierkommunikation kann niemals ein Tierarzt oder Therapeut ersetzt werden! Die Tierkommunikation ist als wertvolle Hilfe zum Erspüren von psychischen bzw. physischen Symptomen im Zusammenwirken mit dem Tierhalter, Tier und/oder Tierarzt anzusehen.
Die von mir angebotene Leistung Tierkommunikation beschränkt sich auf die Vermittlung zwischen Tier und Tierhalter/in. Ich leite ausschließlich die Informationen, Gefühle und Bilder weiter, die ich von dem Tier empfangen habe. Es findet hierbei keine medizinische oder therapeutische Beratung bzw. Behandlung statt.